Unterstützung:

 

Aussagen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen:

"Wir wollen lernen, besser miteinander umzugehen."

"Ich möchte mehr Lebensqualität."

"Ich möchte meine Tochter optimal auf die Schule vorbereiten - was kann ich tun?"

"Vor lauter Bäumen sehe ich den Wald nicht mehr."

"Ich will nicht mehr in die Schule; die ärgern mich dauernd."

"Wie sollen wir es unseren Kindern sagen?"

"Die Kindergärtnerin sagt,  mein Sohn sei entwicklungsverzögert."

"Wie kann ich lernen, mehr auf mich zu achten?"

"Wie kann ich mein Baby besser beruhigen?"

"Wir sind am Limit. Unser Kind hat Angst und verlangt, dass wir ständig bei ihm sein sollen."

"Ich schaffe es nicht mehr - ich habe keine Kraft mehr."

"Ständig muss ich daran denken - ich komm nicht davon los!"

 

Aus einer Vielzahl an Methoden aus Coaching und Psychologie wird  die für Ihr Ziel passenste ausgewählt, um Sie  auf dem Weg dorthin bestmöglich zu unterstützen. Manchmal reichen schon wenige Stunden aus, um Sie  persönlich ein ganzes Stück weiterzubringen.

 

Neben klassischen Gesprächen arbeite ich gerne mit verschiedensten kreativen Techniken (Zeichnungen, Sand, Ton, Aufstellungen, Bildern, Liedern, Comics,...) sowie Imaginationsübungen, Videoanalysen,  EMDR, Biofeedback und anderen Körperübungen.

So haben Sie die Möglichkeit,  Ihre Potentiale, wichtige Schutzmöglichkeiten und Ihre Blockaden kennenzulernen, die bis jetzt eine sachgerechte Problemlösung erschwert haben.

Je nach Gegebenheiten arbeite ich entweder mit einzelnen Personen oder mit Kleingruppen (z.B. ganzen Familien,...). In meiner Arbeit ist es mir wichtig, vor allem mit dem, was schon da und gelungen ist, also mit den Stärken aller Beteiligten zu arbeiten, um daraus gemeinsam neue Wege zu entwickeln.

Unterstützung kann sinnvoll sein bei:

 

  • Körperlichen Stressreaktionen

        Schlafstörungen, Schmerzen, Ausschläge,...

  • allgemeine Lernblockaden

        Schule, Uni, Druck abbauen, Auflösen von Versagensängsten

  • Stress und Überbelastung/Erschöpfung

        im Beruf, in der Familie, mit anderen Personen, Depression,

        schwierige Lebensphasen (Krisen)

  • Angstzuständen

        Panikattacken, Phobien, Prüfungsangst, Angst vorm Zahnarzt, Flugangst

        bei Präsentationen (Auftreten optimieren, Lampenfieber überwinden),

        ​

  • Stärken stärken

        mehr Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit. Gelassenheit, Durchsetzungsvermögen,...

  • bei negativen Glaubenssätzen

       "ich bin es nicht wert", "das schaffe ich nie", "ich bin nicht liebenswert", "ich darf nicht erfolgreich sein"

  • Verhaltensauffälligkeiten

​        aggressives Verhalten in Kindergarten/Schule/zu Hause,  bei ADHS,...

  • im (Leistungs-)Sport

       Spitzenleistungen durch punktgenaue Leistungssicherung, psychische Verarbeitung von Verletzungen, Abbau von      Leistungsblockaden und negativen Glaubenssätzen, Verarbeitung negativer Erlebnisse/Misserfolge, Verstärkung von Ressourcen wie Genauigkeit, Flow, Zielstrebigkeit,..., mit Erfolgsdruck umgehen lernen

St.Peter 157

8843 St.Peter am Kammersberg

Tel.: 0650/8028696